„Das Stevia Backbuch“: Natürliche Süße ohne Kalorien

Stevia ist derzeit im wahrsten Sinne des Wortes in aller Munde. Aber was genau ist Stevia und was macht die südamerikanische Pflanze so besonders? Fest steht: Stevia ist deutlich gesünder als herkömmlicher Zucker und auch für Diabetiker gut geeignet.  Es gilt als der Süßstoff der Zukunft, ist als Granulat, Tablette oder Flüssigsüße erhältlich und enthält praktisch keine Kalorien: Stevia. Für alle, die süßen Verführungen nicht widerstehen können und dennoch Wert auf gesunde und bewusste Ernährung legen, ist Stevia die optimale Alternative zu Zucker.

Das Süßungsmittel stammt aus den Blättern des südamerikanischen Stevia-Krauts, auch „Honigkraut“ genannt, und ist bis zu 300-mal süßer als Zucker. In Brasilien und Paraguay wird Stevia schon seit Jahrhunderten zum Süßen von Speisen verwendet, nun ist es auch in der EU erhältlich.

Natürlich süßen und schlank bleiben mit Stevia

Die österreichische Autorin Gina Martin-Williams verwendet Stevia bereits seit fünf Jahren. Die Backvariationen in ihrem Buch „Das Stevia Backbuch“ reichen von klassischer Eierlikör-Torte über Kokos-Pannacotta bis hin zu exotischem Apfel-Ingwer-Kuchen. Außerdem gibt sie viele Tipps rund um die richtige Verwendung des natürlichen Süßungsmittels. Die Rezepte von Gina Martin-Williams sind nicht nur mit dem kalorienarmen Süßstoff gesüßt, sondern zudem noch mit besonders wenig Fett zubereitet.

Dieser Artikel wurde einsortiert unter:: HighlightsKochen und BackenSachbuch + Fachbuch

Schlagwörter: :