RSSAlle Inhalte zu: "Finanzen + Wirtschaft"

5 hervorragende Bücher zum Thema Geld

Es gibt zahlreiche Bücher, die sich mit den Themen Geld und Reichtum befassen. Doch welche Werke können eine tatsächliche Hilfe sein? Am Ende müssen es nicht immer Ratgeber sein, die sich mit Aktien, CFDs, Immobilien oder Fonds befassen:

Basiswissen Rechnungswesen

Grundlagenwissen aus dem Bereich des Rechnungswesens hat auch für „Nichtkaufleute“ eine große Bedeutung. Dieses Buch bietet einen Überblick über das gesamte betriebliche Rechnungswesen: Es stellt Buchführung, Bilanzierung, Kostenrechnung und Controlling prägnant dar und macht die Zusammenhänge zwischen diesen Teilen deutlich. Zahlreiche Abbildungen, Beispiele und die übersichtliche Struktur erleichtern das Verständnis.

Basiswissen Betriebswirtschaft

Das Buch bietet einen Überblick über die gesamte Betriebswirtschaft. Es beschreibt Rahmenbedingungen und alle betrieblichen Funktionsbereiche vom Management über Informations-, Finanz- und Produktionswirtschaft bis hin zum Marketing kompakt und prägnant.

Wirtschaft von A-Z: fundiert und aktuell

Wirtschaftslexikon mit über 4000 Stichworten für Studium und Praxis

Dieses Wirtschaftslexikon erklärt fundiert und verständlich mehr als 4000 Fachbegriffe aus dem gesamten Bereich der Wirtschaft. Es umfasst ein in sich geschlossenes System von Querverweisen sowie Verweise auf die Rechtsquellen, außerdem weiterführende Internet-Adressen.

Andreas Lerg: Anleitung zum geizig sein

Mit seiner „Anleitung zum geizig sein“ hat Fachbuchautor Andreas Lerg, ein für ihn bisher untypisches Themenfeld erschlossen: Das Heimwerken!

Agentur für Arbeit Leipzig liest auf der Buchmesse

Arbeitsagentur bei „Leipzig liest“ dabei Erstmals beteiligt sich die Agentur für Arbeit Leipzig an der Veranstaltungsreihe „Leipzig liest“ im Rahmen der diesjährigen Buchmesse. Am 12. März um 11:00 Uhr im Berufsinformationszentrum (BIZ) in der Leipziger Georg-Schumann-Straße 150 stellt sich eine Schreibwerkstatt schreibender Arbeitloser aus Jena vor. „Wir freuen uns sehr, zum ersten Mal Leseort bei […]